message Mitteilung

file_copy Angebot

euro_symbol Förderung

02132/70946     E-Mail schreiben
Kontakt   

Mit Solarkollektoren die Sonnenenergie vom Dach holen

Nutzen Sie die kostenlose Energie der Sonne. Installieren Sie Solarkollektoren auf Ihrem Dach und senken Sie damit Ihre Heizkosten. Solarthermie-Anlagen dienen meist zur Warmwasserbereitung. So können Sie Ihren Heizkessel bis zum Herbst abschalten. Die Solarwärme vom eigenen Dach reicht locker für die Dusche am Morgen und für warmes Leitungswasser. Größere Solarthermie-Anlagen können auch zur Heizungsunterstützung eingesetzt werden. Wir beraten Sie, ob sich Ihr Dach für Solarthermie eignet und wie groß Ihre Anlage samt Pufferspeicher dimensioniert sein sollte. Auch beim Thema Förderung kennen wir uns bestens aus. Wir montieren ausschließlich Qualitätsprodukte, damit Sie für viele Jahre von der kostenlosen Sonnenergie profitieren.
 © Buderus
 © Buderus

Hightech fürs Auge

Mit dem Logasol SKR10 CPC ist jetzt ein Vakuumröhrenkollektor auf dem Markt, der auch geringe Sonnenstrahlung effizient ausnutzt. Mit sechs Vakuumröhren und dahinter angeordnetem CPC-Spiegel erreicht ...
mehr erfahren
 © Buderus
 © Buderus

Der Flachkollektor mit hochselektiv beschichtetem Aluminium-Vollflächenabsorber

Der Logasol SKN4.0 ist der Flachkollektor mit modernster Technologie für eine hohe Sonnenenergie-Ausbeute. Das Gehäuse des Flachkollektors besteht aus einer Wanne aus glasfaserverstärktem Kunststoff ..
mehr erfahren

Solarthermie ist ideale Ergänzung für Warmwasser und Heizung

Eine thermische Solaranlage zur Warmwasser-Bereitung und Unterstützung der Heizung bedient sich eines simplen Prinzips: der Erwärmung von dunklen Metall- oder auch Kunststoff-Platten durch die Sonne ...
mehr erfahren
 © Energie-Fachberater.de/ Sowohl BAFA als auch KfW greifen Eigentümern beim Thema Solarthermie finanziell unter die Arme © Energie-Fachberater.de/ Sowohl BAFA als auch KfW greifen Eigentümern beim Thema Solarthermie finanziell unter die Arme
 © Energie-Fachberater.de/ Sowohl BAFA als auch KfW greifen Eigentümern beim Thema Solarthermie finanziell unter die Arme © Energie-Fachberater.de/ Sowohl BAFA als auch KfW greifen Eigentümern beim Thema Solarthermie finanziell unter die Arme

Förderung für Solarthermie-Anlagen

Zuschuss vom BAFA, zinsgünstiger Kredit von der KfW

Solarthermie-Anlagen sind mittlerweile Klassiker, wenn erneuerbare Energien zur Heizung kombiniert werden sollen. Gefördert werden die Solaranlagen sowohl mit einem Zuschuss über das Marktanreizprogramm des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAfA) als auch über zinsgünstige Kredite der KfW. Alternativ steht Eigentümern der Steuerbonus zur Verfügung. Alle Infos und Details zur Förderung von Solarthermie.
mehr erfahren
Angebote umweltfreundliche Heizung
Angebote umweltfreundliche Heizung
Über 20.000 Förderanträge mehr als im Vorjahreszeitraum

Solarthermie: Der heimliche Star des Klimapakets

Wer auf die aktuellen Zahlen zum BAFA-Förderprogramm „Heizen mit erneuerbaren Energien“ blickt, stellt schnell den rasanten Anstieg der Antragszahlen fest. Ganz besonders deutlich zu erkennen ist das am Beispiel der Solarthermie: Hier gab es im ersten Halbjahr 2020 über 20.000 Anträge mehr als im gleichen Zeitraum des Jahres 2019. Das entspricht einem Plus von 200 Prozent. Grund für das gestiegene Interesse sind die mit dem verbesserten Förderbedingungen
mehr erfahren